Praxisschulungen

Schulungen in Praxen können sich je nach Teilnehmerzusammenseztung (Ärzte, Arzthelferinnen) und Inhalt auf ein bis zwei Tage erstrecken.

Die inhaltlichen Schwerpunkte legen Sie gemäß den individuellen Vorkenntnissen der Teilnehmer und Ihren speziellen diagnostischen Fragestellungen fest. 
Die Teilnehmerzahl ist unbegrenzt, was schon ab drei Personen eine kostengünstigere Alternative zu den Kursen in Heidelberg bedeutet.

Für eine Praxisschulung können sich auch mehrere Praxen zusammenschließen.

Die Fortbildung erfolgt am eigenen Diagnosesystem, so daß auch Fragen zu Programmeinstellungen, bzw. apparative und räumliche Voraussetzungen für standardisierte, qualitativ einwandfreie Ableitungen vor Ort geklärt werden können.

Sollten Sie noch über kein eigenes Diagnosesystem verfügen, bin ich gerne bei der Vermittlung eines Vorführgerätes eines namhaften Herstellers behilflich.

zur homepage von A.S. Wagner