Die Kurstermine 2017/2018 - Berufliche Weiterbildung für Ärzte, MTA, Medizintechniker und Medizinische Fachangestellte
 
 
  • Die Seminare richten sich an Ärzte unterschiedlicher Fachrichtungen, MTA, MTA-F, Medizintechniker und Medizinische Fachangestellte (MFA).
  • Ich gebe seit 1989 Weiterbildungen in allen relevanten elektrophysiologischen Untersuchungstechniken an der Universitätsklinik Heidelberg.
  • Die Seminare sind zertifiziert und bezuschußbar. Der "Bildungsscheck" der Bundesregierung sowie die "Qualischecks" aus NRW und RLP werden akzeptiert.
  • Seit 1990 finden meine Fortbildungen auch an anderen Orten (Tagungshotels, Kliniken, Praxen) im gesamten Deutschen Sprachraum sowie in Italien statt.
  • Es stehen mir Diagnosesystem aller relevanten Hersteller zur Verfügung, auch ältere Geräte, die in vielen Praxen noch ihren Dienst tun.
  • Ich lege großen Wert auf kleine Gruppen (max. 10 Teilnehmer).
  • Es gibt immer mehrere Untersuchungsplätze, so dass hervorragende Übungsmöglichkeiten bestehen.
  • Die Fortbildungen stehen unter wissenschaftlicher Leitung und Supervision und sind stets auf dem neuesten Stand. 
  • Alle Kurse ab 1,5 Tagen Dauer wurden bei Neuauflage von den regional jeweils zuständigen Ärztekammern zertifiziert.
  • Die Punkte wurden bei dieser Beantragung wie folgt ausgewiesen: 1,5 tägige Seminare 14 Punkte, 3 tägige Seminare 30 Punkte, Toskanaworkshop 40 Punkte
  • Eine Beantragung von Fortbildungspunkten für 1-2 Tagesseminare findet nur noch auf Wunsch statt. 

  • Die Kosten werden auf die teilnehmenden Ärzte umgelegt, die Punkte möchten. Dies muss 4 Wochen vor dem Termin bei uns angemeldet werden.
  • Unten genannte Termine verstehen sich vorbehaltlich ausreichender Teilnehmerzahlen sowie Genehmigung durch Klinikleitung und FB-Leitung.
  • Um zu den Inhalten der Kurse zu gelangen klicken Sie bitte auf den unterstrichenen Titel des Seminars
  • Angebots- und Preisanfragen bitte per eMail - Formular mit vollständiger Anschrift, PLZ und Tel. Nr.
Intensivworkshop Periphere Diagnostik: Elektroneurographie, Elektromyographie - ENG/EMG - in der Toskana (min. 30 Fortbildungspunkte für Auslandsfortbildung)

In diesem Seminar sind der NLG Grundkurs, der NLG Fortgeschrittenenkurs und das EMG Kompaktseminar zusammengefasst, Sie sparen also zwei Anreisen und bei der Kursgebühr im Vergleich zur Einzelbuchung der drei vorgenannten Seminare. Anreise ist am Sonntag. Seminarbeginn pünktlich am Montag um 8:00 Uhr.
Das Seminar endet Freitag 20:00. Abreise ist am Samstag bis 10:00 Uhr.

 
! Seit mehr als  25 Jahren: Unser Toskanaworkshop !
Kurs Nr. Start Ende Ort
     
TO F1 17 01.10.17 07.10.17 San Casciano bei Florenz Noch 2 freie Plätze
TO F1 18 06.05.18 12.05.18 San Casciano bei Florenz Ab sofort Anmeldung möglich
TO F2 18 30.09.18 06.10.18 San Casciano bei Florenz Ab sofort Anmeldung möglich
Evozierte Potenziale Grundkurs in Heidelberg:
 
VEP, AEP, SEP
Kurs Nr. Start Ende Ort
EP G1 18 24.02.18 25.02.18 Neurologische Universitätsklinik Ab sofort Anmeldung möglich
EP G2 17 21.10.17 22.10.17 Neurologische Universitätsklinik Noch 2 freie Plätze
Evozierte Potenziale Fortgeschrittenenkurs in Heidelberg:

u.a. VEP mit Halbfeldstimulation, Mehrkanalableitungen, sSEP und MEP bzw. TKMS

 
 
Kurs Nr. Start Ende Ort
EP F1 17 18.11.17 19.11.17 Neurologische Universitätsklinik Noch freie Plätze
EP F1 18 01.12.18 02.12.18 Neurologische Universitätsklinik Ab sofort Anmeldung möglich
Grundlagen der EEG-Ableitung / EEG-Basiskurs für Einsteiger (1-Tagesseminar mit externer Referentin)
 
 
Kurs Nr. Start Ende Ort
EEG G1 17 31.03.17 31.03.17 Wiesenbach bei Heidelberg Keine Anmeldung mehr möglich
EEG G2 17 29.04.17 29.04.17 Wiesenbach bei Heidelberg Keine Anmeldung mehr möglich
EEG G3 17 23.09.17 23.09.17 Wiesenbach bei Heidelberg Warteliste
EEG-für Fortgeschrittene (1-Tagesseminar mit externer Referentin/externem Referenten)
 
Kurs Nr.  Start   Ende Ort 
EEG F1 17  08.04.17  08.04.17 Wiesenbach bei Heidelberg Keine Anmeldung mehr möglich
EEG F2 17 24.06.17 24.06.17 Wiesenbach bei Heidelberg Keine Anmeldung mehr möglich
EEG F3 17 18.11.17 18.11.17 Wiesenbach bei Heidelberg Noch freie Plätze
EEG-Vertiefungsseminar für Fortgeschrittene (1-Tagesseminar mit externer Referentin/externem Referenten)
 
Kurs Nr.  Start   Ende Ort 
EEG V1 17  04.11.17  04.11.17 Wiesenbach bei Heidelberg entfällt
Grundkurs Nervenleitgeschwindigkeiten in Heidelberg und Salzburg, Österreich:
 
 
Kurs Nr. Start Ende Ort
NLG G1 17 11.02.17 12.02.17 Neurologische Universitätsklinik Heidelberg Keine Anmeldung mehr möglich
NLG G2 17 22.04.17 23.04.17 Neurologische Universitätsklinik Keine Anmeldung mehr möglich
NLG GZ 17 25.05.17 26.05.17 Wiesenbach bei Heidelberg Keine Anmeldung mehr möglich
NLG A1 17 10.06.17 11.06.17 Diakonissen Klinik Salzburg, Österreich Keine Anmeldung mehr möglich
NLG G3 17 23.09.17 24.09.17 Neurologische Universitätsklinik Heidelberg Warteliste
NLG G1 18 27.01.18 28.01.18 Neurologische Universitätsklinik Heidelberg Ab sofort Anmeldung möglich
NLG G2 18 24.03.18 25.03.18 Neurologische Universitätsklinik Heidelberg Ab sofort Anmeldung möglich
NLG G3 18 22.09.18 23.09.18 Neurologische Universitätsklinik Heidelberg Ab sofort Anmeldung möglich
Fortgeschrittenenkurs Nervenleitgeschwindigkeiten in Heidelberg und Salzburg:
 
 
Kurs Nr. Start Ende Ort
NLG F1 17 13.05.17 14.05.17 Neurologische Universitätsklinik Heidelberg Keine Anmeldung mehr möglich
NLG FA 17 25.11.17 26.11.17 Diakonissen Klinik Salzburg, Österreich Noch freie Plätze
NLG F2 17 16.12.17 17.12.17 Neurologische Universitätsklinik Heidelberg Noch freie Plätze
NLG F1 18 14.05.18 15.05.18 Neurologische Universitätsklinik Heidelberg Ab sofort Anmeldung möglich
NLG F2 18 20.10.18 21.10.18 Neurologische Universitätsklinik Heidelberg Ab sofort Anmeldung möglich
Periphere Diagnostik kompakt: 3 Tage EMG und NLG in Wiesenbach bei Heidelberg (30 Fortbildungspunkte in 2017)
 
 
Kurs Nr. Start Ende Ort
EMG F1 17 15.06.17 17.06.17 Seminarzentrum Wiesenbach Keine Anmeldung mehr möglich
EMG F2 17 07.12.17 09.12.17 Seminarzentrum Wiesenbach Noch 2 freie Plätze
EMG F1 18 31.05.18 02.06.18 Seminarzentrum Wiesenbach Ab sofort Anmeldung möglich
EMG F2 18 06.12.18 08.12.18 Seminarzentrum Wiesenbach Ab sofort Anmeldung möglich
Didaktik der Elektrophysiologie, Elektrophysiologie für Ausbilder in Wiesenbach bei Heidelberg   Neu!
 
Kurs Nr. Start Ende
Modul 1 30.06.17 01.07.17 Keine Anmeldung mehr möglich
Modul 2 01.12.17 02.12.17 Noch freie Plätze
Elektrophysiologie in der Augenheilkunde (1 Tagesseminar mit externer Referentin auf Anfrage)
ERG, mfERG, EOG, VEP
 

*"Warteliste" bedeutet, dass ein Seminar gerade eben ausgebucht wurde. Nachrücken ist möglich, wenn Teilnehmer wieder absagen, was manchmal auch kurzfristig der Fall sein kann.

** "Keine Anmeldung mehr möglich" bedeutet, dass ein Seminar bereits stattgefunden hat oder dass es so sehr überbucht ist, dass ein Nachrücken unwahrscheinlich ist.

Informationen zur Anreise zum EMG Seminar in der Toskana

 
 
In der Nähe von San Casciano sind die Flughäfen Florenz und Pisa. Pisa wird von den meisten Fluggesellschaften bedient. 
Teilweise ist der Flug nach Pisa sogar günstiger als die Bahnfahrt nach Heidelberg. Günstig sind z.B. Ryan Air ab Düsseldorf, 
Simmern oder Lübeck oder Tuifly ab Köln-Bonn, aber auch die Air Berlin, Lufthansa, Germanwings und Air Dolomiti bieten 
bisweilen Flüge unter 100 Euro ab München, Stuttgart oder Frankfurt an. Vergleichen lohnt sich also. Falls Sie sich einen 
Mietwagen nehmen, den es schon für unter 100 Euro für 6 Tage gibt: 
Weitere Flughafenalternativen sind Genua und Bologna, die  jeweils ca. 2 h Fahrtzeit entfernt sind. 
Nach Rom und Mailand braucht man jeweils ca. 3 h.

Auf Wunsch organisieren wir auch ein Sammeltaxi vom Flughafen Pisa, vom Flughafen Florenz oder vom Bahnhof in Florenz.
Der Zug nach Florenz (Firenze) fährt direkt vor dem Flughafen Pisa ab, ggf. müssen Sie in Pisa noch umsteigen.

Der Toskana-Workshop findet immer in einer Woche mit einem Bundesdeutschen Feiertag statt.
Im Mai ist das Christi Himmelfahrt oder der Tag der Arbeit. Im Oktober geht der Kurs über den Tag der Deutschen Einheit.
Die Kursdauer beträgt mindestens 6 Zeitstunden täglich (entspricht 8 Unterrichtseinheiten) dazu gibt es begleitetes Üben.

Nichts für Sie dabei gewesen? Zu weit weg?

 
Bei entsprechendem Interesse (ab 4 Teilnehmern) veranstalte ich auch zusätzliche Elektrophysiologieweiterbildungen, EEG und Dopplerschulungen an anderen Orten. Dazu werden Räume in Tagungshäusern- oder Hotels gemietet und ich bringe Vorführgeräte mit oder ich arbeite mit den in der Klinik oder Praxis vorhandenen Geräten. So gab es auf Initivative der örtlichen Ärzteschaft auch schon offene EP-, NLG-Kurse und EMG-Workshops in Berlin, Bochum, Braunschweig, Bremerhaven, Dresden, Emden, Greifswald, Güstrow, Hamburg, Lahr, Luxemburg, Mannheim, Ratzeburg, Regensburg, St. Gallen, Stralsund und Wien... Bitte melden Sie sich, wenn Ihnen Heidelberg oder die Toskana zu weit weg sein sollten: Wir finden sicher eine gute Lösung!

Informationen zum ZNS Seminarzentrum "Haus am Weg" in Wiesenbach bei Heidelberg

 
Das Seminarzentrum in 69257 Wiesenbach (Baden) bei Heidelberg verfügt aktuell über 
8 unterschiedliche Diagnosesysteme. Sie können also das Gerät finden, mit dem
Sie am besten zurecht kommen bzw. das Ihrem Gerät entspricht oder in der Bedienung nahe kommt.

Anreise mit dem PKW via Sinsheim, Heidelberg, Mosbach - Aglasterhausen oder Wiesloch: 
Es sind ausreichend kostenfreie Parkplätze vorhanden. 

Anreise mit der Bahn: Es gibt Busverbindungen zu den S-Bahnhöfen "Reilsheim" und "Neckargemünd". 
Die zum Seminarhaus nächst gelegene Haltestelle heißen "Bammentaler Straße" und "Rathaus Wiesenbach"

Bei Anmeldung erhalten Sie von uns ein Verzeichnis mit Übernachtungsmöglichkeiten in Hotels, Pensionen und Ferienwohnungen.
Campingplätze gibt es in Neckargemünd und Neckarsteinach.

Am ersten Kurstag organisieren wir für Bahnfahrer eine Abholung 
ab Bahnhof Neckargemünd-Altstadt bzw. Neckargemünd Stadttor.

zur homepage von A.S. Wagner  | Praxisschulungen |Klinikschulungen | Beratung rund um das Diagnosesystem | Anfrage |

EMG lernen. EEG Kurse und Seminare. EEG ableiten und auswerten. Ableitung Evozierte Potenziale. Weiterbildung in Evozierten Potenzialen, Weiterbildung Nervenleitgeschwindigkeiten, Weiterbildung in Elektrophysiologie, Physikalische Medizin, Berufliche Weiterbildung Arzthelferin, Berufliche Weiterbildung MTA und MTA-F, Weiterbildung in Elektrophysiologischen Untersuchungstechniken, Weiterbildung in EMG, Weiterbildung Elektromyographie, Weiterbildung Elektroneurographie, Ärztliche Weiterbildung für Neurologen, Neurochirurgen, Orthopäden, Kinderärzte, Neuropädiater, Weiterbildung Neuropädiatrie, MS-Diagnostik, Läsionen, Kompressionssyndrome, Weiterbildung Evozierte Potentiale, Messung Nervenleitgeschwindigkeiten, Elektrophysiologische Messungen, die Ableitung des EEG und seine Auswertung, Diagnose mit dem EMG Gerät, EMG Untersuchungen, Muskeluntersuchungen, Nadel EMG, Ableitungen mit Nadelelektroden, Ten Twenty System, Neurologische Untersuchungsmethoden, Probleme mit dem EEG Gerät, das papierlose EEG, Weiterbildung für Schmerzärzte, Schmerzdiagnostik, Ausbildung in Evozierten Potenzialen, Sensibel Evozierte Potenziale (SEP) Ausbildung Nervenleitgeschwindigkeiten, Ausbildung in Elektrophysiologie, Berufliche Ausbildung Arzthelferin, Berufliche Ausbildung MTA und MTA-F, Akustisch Evozierte Potenziale (AEP), Nervenuntersuchung, Elektrophysiologische Untersuchung der Nerven, Visuell evozierte Potenziale (AEP), Magnetstimulation, Magnetisch Evozierte Potenziale (MEP), Transkranielle Magnetstimulation (TKMS), Untersuchungen bei ALS, Ausbildung Nervenarzt, Nervenärztliche Weiterbildung. Befund und Befundbeurteilung, Differentialdiagnostik. Ausbildung in Elektrophysiologischen Untersuchungstechniken, Ausbildung in EMG, Ausbildung Elektromyographie, Ausbildung Elektroneurographie, Ärztliche Ausbildung für Neurologen, Electroencephalography, Electromyography, Neurochirurgen, Orthopäden, Kinderärzte, Neuropädiater, Kribbeln, Ausbildung Neuropädiatrie, MS-Diagnostik, Läsionen, Kompressionssyndrome, Ausbildung Evozierte Potentiale, Messung Nervenleitgeschwindigkeiten, Elektrophysiologische Messungen, Diagnose mit dem EMG Gerät, EMG Untersuchungen, Muskeluntersuchungen, Nadel EMG, Ableitungen mit Nadelelektroden, Ten Twenty System, Neurologische Untersuchungsmethoden, Ausbildung für Schmerzärzte, Schmerzdiagnostik. Umgang mit dem EMG Gerät, Bedienung EMG Gerät. Arbeiten mit dem EEG. Schulung in Evozierten Potenzialen, Sensibel Evozierte Potenziale (SEP) Schulung Nervenleitgeschwindigkeiten, Schulung in Elektrophysiologie, Berufliche Schulung Arzthelferin, Berufliche Schulung MTA und MTA-F, Akustisch Evozierte Potenziale (AEP), Nervenuntersuchung, Elektrophysiologische Untersuchung der Nerven, Visuell evozierte Potenziale (AEP), Magnetstimulation, Magnetisch Evozierte Potenziale (MEP), Transkranielle Magnetstimulation (TKMS), die Elektroenzephalografie, Untersuchungen bei ALS, Schulung Nervenarzt, Nervenärztliche Weiterbildung. Schulung in Elektrophysiologischen Untersuchungstechniken, Schulung in EMG, Schulung Elektromyographie, Schulung Elektroneurographie, Ärztliche Schulung für Neurologen, Arbeiten mit dem EMG Gerät, Anschaffung EMG Gerät, Ratgeber EMG Gerät, Gebrauchte EMG Geräte für Neurochirurgen, Orthopäden, Kinderärzte, Neuropädiater, Schulung Neuropädiatrie, MS-Diagnostik, Läsionen, Kompressionssyndrome, Schulung Evozierte Potentiale, Messung Nervenleitgeschwindigkeiten, Elektrophysiologische Messungen, Diagnose mit dem EMG Gerät, EMG Untersuchungen, Muskeluntersuchungen, Nadel EMG, Ableitungen mit Nadelelektroden, Ten Twenty System, Neurologische Untersuchungsmethoden, Schulung für Schmerzärzte, Schmerzdiagnostik. Kurse in Evozierten Potenzialen, Sensibel Evozierte Potenziale (SEP) Kurse Nervenleitgeschwindigkeiten, Kurse in Elektrophysiologie, Berufliche Kurse Arzthelferin, Berufliche Kurse MTA und MTA-F, Akustisch Evozierte Potenziale (AEP), Nervenuntersuchung, Elektrophysiologische Untersuchung der Nerven, Visuell evozierte Potenziale (AEP), Magnetstimulation, Magnetisch Evozierte Potenziale (MEP), Transkranielle Magnetstimulation (TKMS), Untersuchungen bei ALS, Kurse Nervenarzt, Nervenärztliche Weiterbildung. Kurse in Elektrophysiologischen Untersuchungstechniken, Kurse in EMG, Kurse Elektromyographie, Kurse Elektroneurographie, Ärztliche Kurse für Neurologen, Neurochirurgen, Orthopäden, Kinderärzte, Neuropädiater, Sharp-slow-wave-Entladung, Spike-wave-Muster, Kurse Neuropädiatrie, MS-Diagnostik, Läsionen, Kompressionssyndrome, Kurse Evozierte Potentiale, Messung Nervenleitgeschwindigkeiten, Elektrophysiologische Messungen, EEG Kurse für Anfänger, EEG, das Elektroenzephalogramm, Elektroenzefallogramm, Electroenzefallogramm, Diagnose mit dem EMG Gerät, EMG Untersuchungen, Muskeluntersuchungen, Nadel EMG, Ableitungen mit Nadelelektroden, Ten Twenty System, Neurologische Untersuchungsmethoden, Kurse für Schmerzärzte, Schmerzdiagnostik. Praxisnahe Ausbildung Elektrophysiologie, Arbeiten mit dem Elektromyographen, Elektromyographische Untersuchungen bei Muskelerkrankungen, Myopathien, Myotonien, Myokymien, Kompressionssyndrome, Neuromuskuläre Überleitungsstörungen, Reflexe, Tremor, Tremoruntersuchung, Ausbildung in Tremoruntersuchungen, Elektrophysiologische Untersuchungsmethoden Kurse Workshops Seminare Klinikschulung, Klinikschulung in Evozierten Potenzialen, Sensibel Evozierte Potenziale (SEP) Klinikschulung Nervenleitgeschwindigkeiten, Klinikschulung in Elektrophysiologie, Beruflicher Klinikschulung Arzthelferin, Beruflicher Klinikschulung MTA und MTA-F, Medizinisch Technische Assistentin, Funktionsdiagnostik, Akustisch Evozierte Potenziale (AEP), Nervenuntersuchung, Elektrophysiologische Untersuchung der Nerven, Visuell evozierte Potenziale (AEP), Magnetstimulation, Magnetisch Evozierte Potenziale (MEP), Transkranielle Magnetstimulation (TKMS), Untersuchungen bei ALS, Klinikschulung Nervenarzt, Nervenärztliche Weiterbildung, Rund um das Elektropysiologische Labor, Klinikschulung in Elektrophysiologischen Untersuchungstechniken, Klinikschulung in EMG, Klinikschulung Elektromyographie, Klinikschulung Elektroneurographie, Ärztliche Klinikschulung für Neurologen, N. medianus, N. ulnaris, N. radialis mot. u. sens, N. peronaeus, N. tibialis mot. N. suralis sens.Neurochirurgen, Orthopäden, Kinderärzte, Neuropädiater, Klinikschulung Neuropädiatrie, MS-Diagnostik, Läsionen, Kompressionssyndrome, Klinikschulung Evozierte Potentiale, Messung, Elektrostimulation, Stimulator, Elektrische Stimulation bei der Untersuchung, Serielle Reize, Triggern. Dopplerschulungen, Duplexschulungen, Seminare für Doppler und Duplex,
Nervenleitgeschwindigkeiten, Elektrophysiologische Messungen, Diagnose mit dem EMG Gerät, EMG Untersuchungen, Muskeluntersuchungen, Nadel EMG, Ableitungen mit Nadelelektroden, Ten Twenty Methode, 10-20 Methode, Arbeiten mit der EEG Haube, unterschiedliche EEG Hauben, elektrophysiologische Fragestellungen,
System, Neurologische Untersuchungsmethoden, Klinikschulung für Schmerzärzte, Schmerzdiagnostik.Klinikschulung in Evozierten Potenzialen, Sensibel Evozierte Potenziale (SEP) Klinikschulung Nervenleitgeschwindigkeiten, Klinikschulung in Elektrophysiologie, Beruflicher Klinikschulung Arzthelferin, Beruflicher Klinikschulung MTA und MTA-F, Medizinisch Technische Assistentin, Funktionsdiagnostik, Akustisch Evozierte Potenziale (AEP), Nervenuntersuchung, Elektrophysiologische Untersuchung der Nerven, Visuell evozierte Potenziale (AEP), Magnetstimulation, Magnetisch Evozierte Potenziale (MEP), Transkranielle Magnetstimulation (TKMS), Untersuchungen bei ALS, Klinikschulung Nervenarzt, Nervenärztliche Weiterbildung, Rund um das Elektropysiologische Labor
Klinikschulung in Elektrophysiologischen Untersuchungstechniken, Klinikschulung in EMG, Klinikschulung Elektromyographie, Akustische Medizin, Diagnose mit dem Ohr, Pathologische Befunde, Klinikschulung Elektroneurographie, Ärztliche Klinikschulung für Neurologen, Pathologischer Befund in der Elektropysiologie, Nervus Medianus, Nervus Ulnaris, Muskeluntersuchung, Carpaltunnelsyndrom, Karpaltunnelsyndrom, Untersuchung Sulcus ulnaris syndrom. Blinkreflex, H-Reflex, F-Wellen, Latenzen, Avaragen, Amplitude, Eingangsempfindlichkeit.
Neurochirurgen, Orthopäden, Kinderärzte, Neuropädiater, Klinikschulung Neuropädiatrie, MS-Diagnostik, Läsionen, Kompressionssyndrome, Klinikschulung Evozierte Potentiale, Messung
Nervenleitgeschwindigkeiten, Elektrophysiologische Messungen, Diagnose mit dem EMG Gerät, EMG Untersuchungen, Muskeluntersuchungen, Nadel EMG, Ableitungen mit Nadelelektroden, Ten Twenty
System, Neurologische Untersuchungsmethoden, Klinikschulung für Schmerzärzte, Schmerzdiagnostik. Ausbildungsangebote in Evozierten Potenzialen, Sensibel Evozierte Potenziale (SEP) Ausbildungsangebote Nervenleitgeschwindigkeiten, Ausbildungsangebote in Elektrophysiologie, Beruflicher Ausbildungsangebote Arzthelferin, Beruflicher Ausbildungsangebote MTA und MTA-F, Medizinisch Technische Assistentin, Funktionsdiagnostik, Akustisch Evozierte Potenziale (AEP), Nervenuntersuchung, Elektrophysiologische Untersuchung der Nerven, Visuell evozierte Potenziale (AEP), Magnetstimulation, Magnetisch Evozierte Potenziale (MEP), Transkranielle Magnetstimulation (TKMS), Untersuchungen bei ALS, Ausbildungsangebote Nervenarzt, Nervenärztliche Weiterbildung, Rund um das Elektropysiologische Labor, Ausbildungsangebote in Elektrophysiologischen Untersuchungstechniken, Ausbildungsangebote in EMG, Ausbildungsangebote Elektromyographie, Akustische Medizin, Diagnose mit dem Ohr, Pathologische Befunde, Ausbildungsangebote Elektroneurographie, Ärztliche Ausbildungsangebote für Neurologen, Pathologischer Befund in der Elektropysiologie, Nervus Medianus, Nervus Ulnaris, Muskeluntersuchung, Carpaltunnelsyndrom, Karpaltunnelsyndrom, Untersuchung Sulcus ulnaris syndrom. Blinkreflex, H-Reflex, F-Wellen, Latenzen, Avaragen, Amplitude, Eingangsempfindlichkeit, Ärzte Physikalische Medizin, Neurochirurgen, Orthopäden, Kinderärzte, Neuropädiater, Ausbildungsangebote Neuropädiatrie, MS-Diagnostik, Läsionen, Kompressionssyndrome, Ausbildungsangebote Evozierte Potentiale, Messung, Nervenleitgeschwindigkeiten, Elektrophysiologische Messungen, Diagnose mit dem EMG Gerät, EMG Untersuchungen, Muskeluntersuchungen, Nadel EMG, Ableitungen mit Nadelelektroden, Ten Twenty System, Neurologische Untersuchungsmethoden, Ausbildungsangebote für Schmerzärzte, Schmerzdiagnostik.Weiterbildungsangebote in Evozierten Potenzialen, Sensibel Evozierte Potenziale (SEP) Weiterbildungsangebote Nervenleitgeschwindigkeiten, Weiterbildungsangebote in Elektrophysiologie, Beruflicher Weiterbildungsangebote Arzthelferin, Beruflicher Weiterbildungsangebote MTA und MTA-F, Medizinisch Technische Assistentin, Funktionsdiagnostik, Akustisch Evozierte Potenziale (AEP), Nervenuntersuchung, Elektrophysiologische Untersuchung der Nerven, Visuell evozierte Potenziale (AEP), Magnetstimulation, Magnetisch Evozierte Potenziale (MEP), Transkranielle Magnetstimulation (TKMS), Untersuchungen bei ALS, Weiterbildungsangebote Nervenarzt, Nervenärztliche Weiterbildung, Rund um das Elektropysiologische Labor, Weiterbildungsangebote in Elektrophysiologischen Untersuchungstechniken, Weiterbildungsangebote in EMG, Weiterbildungsangebote Elektromyographie, Akustische Medizin, Diagnose mit dem Ohr, Pathologische Befunde, Weiterbildungsangebote Elektroneurographie, Ärztliche Weiterbildungsangebote für Neurologen, Pathologischer Befund in der Elektropysiologie, Nervus Medianus, Nervus Ulnaris, Muskeluntersuchung, Carpaltunnelsyndrom, Karpaltunnelsyndrom, Untersuchung Sulcus ulnaris syndrom. Blinkreflex, H-Reflex, F-Wellen, Latenzen, Avaragen, Amplitude, Eingangsempfindlichkeit. Biologie der Nervenleitung, Biologen, Neurochirurgen, Orthopäden, Kinderärzte, Neuropädiater, Weiterbildungsangebote Neuropädiatrie, MS-Diagnostik, Läsionen, Kompressionssyndrome, Weiterbildungsangebote Evozierte Potentiale, Messung Nervenleitgeschwindigkeiten, Elektrophysiologische Messungen, Diagnose mit dem EMG Gerät, EMG Untersuchungen, Muskeluntersuchungen, Nadel EMG, Ableitungen mit Nadelelektroden, Ten Twenty System, Neurologische Untersuchungsmethoden, Weiterbildungsangebote für Schmerzärzte, Schmerzdiagnostik. Tipps und Tricks bei der Untersuchung von Evozierten Potenzialen, Sensibel Evozierte Potenziale (SEP) Tipps und Tricks bei der Untersuchung der Nervenleitgeschwindigkeiten, Tipps und Tricks bei der Untersuchung in Elektrophysiologie, Tipps und Tricks für Arzthelferinnen in der Neurologie, Berufliche Praxistipps und bei der Untersuchung für MTA und MTA-F, Medizinisch Technische Assistentin, Funktionsdiagnostik, Akustisch Evozierte Potenziale (AEP), Nervenuntersuchung, Elektrophysiologische Untersuchung der Nerven, Visuell evozierte Potenziale (AEP), Magnetstimulation, Magnetisch Evozierte Potenziale (MEP), Transkranielle Magnetstimulation (TKMS), Untersuchungen bei ALS, Tipps und Tricks bei der Untersuchung Nervenarzt, Nervenärztliche Weiterbildung, Rund um das Elektropysiologische Labor, Tipps und Tricks bei der Untersuchung in Elektrophysiologischen Untersuchungstechniken, Tipps und Tricks bei der Untersuchung in EMG, Tipps und Tricks bei der Untersuchung Elektromyographie, Akustische Medizin, Diagnose mit dem Ohr, Pathologische Befunde, Tipps und Tricks bei der Untersuchung Elektroneurographie, Ärztliche Tipps und Tricks bei der Untersuchung für Neurologen, Pathologischer Befund in der Elektropysiologie, Nervus Medianus, Nervus Ulnaris, Muskeluntersuchung, Carpaltunnelsyndrom, Karpaltunnelsyndrom, Untersuchung Sulcus ulnaris syndrom. Blinkreflex, H-Reflex, F-Wellen, Latenzen, Avaragen, Amplitude, Eingangsempfindlichkeit.
Neurochirurgen, Orthopäden, Kinderärzte, Neuropädiater, Tipps und Tricks bei der Untersuchung Neuropädiatrie, MS-Diagnostik, Läsionen, Kompressionssyndrome, Tipps und Tricks bei der Untersuchung Evozierte Potentiale, Messung Nervenleitgeschwindigkeiten, Elektrophysiologische Messungen, Diagnose mit dem EMG Gerät, EMG Untersuchungen, Muskeluntersuchungen, Nadel EMG, Ableitungen mit Nadelelektroden, Ten Twenty System, Neurologische Untersuchungsmethoden, Tipps und Tricks bei der Untersuchung für Schmerzärzte, Schmerzdiagnostik, Krankheitsbilder in der Neurologie, Kennmuskeln, Neuromuskuläre Überleitung, H-Reflex, F-Wellen, Kieferöffnungsreflex, Magnetstimulation, Kieferoeffnungsreflex, Ueberleitung, Elektroden, Anlegen der Elektroden bei der Untersuchung der Nervenleitgeschwindigkeit, Richtige Platzierung der Elektroden, Ändern der Reizbreite und Reizintensität, Motorische Antwort, Maximale Innervation, Spontanaktivität im Muskel, Entladungsmuster beim EMG, Pathologische Befunde, Untersuchungen bei ALS, Untersuchungen bei Multipler Sklerose, Untersuchungen bei Parkinson, Tremoranalyse, Herzratenvarianzanalyse, Oberflächenelektroden, Ringelektroden, wann werden Goldplättchenelektroden eingesetzt, Anlegen der Nadelelektroden, 10-20 System, Stimulationsartefakt, Elektrookulogramm, Zwinkerartefakt, 50 Herz Brummen im Gerät, Anlegen der Erdungselektrode, Rationelles Arbeiten im Elektrophysiologielabor, Weiterbildungsmöglichkeiten für Arzthelferinnen, Aufstiegsmöglichkeiten für Arzthelferinnen, Weiterqualifikation für Arzthelferinnen, die Arzthelferin in der Neurologischen Praxis, Elektrophysiologische Untersuchungen werden heute auch bei Hals-Nasen-Ohren-Ärzten und bei Augenärzten sowie in manchen Kinderarztpraxen oder Kinderkliniken gebraucht. Wie werde ich Elektrophysiologie-Assistentin? Vorbereitung auf die Neurologische Facharztprüfung, Klinische Untersuchung, Differentialdiagnostik, Myotonien, Myokymie, Pseudomyotone Entladungen, pseudomyotone Entladungsserien, positive scharfe Wellen, Überleitungsstörung, Erbscher Punkt, Dystrophia musculorum progressiva, Muskeldystrophie, Triggern in der elektrophysiologischen Messung, das elektrophysiologische Handwerkszeug des Neurologen, Elektrophysiologie in der Neurochirurgie, Intra-operatives Monitoring, Elektrophysiologie für Krankenschwestern in der Intensivpflege, Weiterbildung für Intensivpfleger, Elektrophysiologie in der Intensivmedizin, Bestimmung der Hörschwelle, Elektrophysiologie Techniken, Elektrophysiologie in Anästhesie und Intensivmedizin, Elektrophysiologische in vitro-Studien, Elektrophysiologische Ausschlussdiagnostik, Wiedereinstieg in die Neurologie nach Unterbrechung, Ausschreibung Neurologische Praxis, Angebot für niedergelassene Neurologen und Neurochirurgen, Elektrophysiologie für Handchirurgen, Gesellschaft für Neurologie, Gesellschaft für Neurochirurgie, Neuniederlassung von Neurologen, Ausstattung in der Neurologie, Elektrophysiologische Gebrauchtgeräte, gebrauchtes Diagnosesystem, günstige Diagnosesysteme bedienen lernen. Speziell ausgebildete Fachkräfte finden. Umschulung, Taubheitsgefuehle, Wiedereinstieg als Arzthelferin nach der Kinderpause, Auffrischen von Kenntnissen, Berufliche Weiterbildung, Medizintechnik, günstiges Zubehör in der Neurophysiologie, Elektroden, Grundlagen der EEG-Ableitung, Elektroenzephalogramm, EEG-Seminare, 10-20 System, ten-twenty system, Ausbildung in EEG Ableitung, Schulung für Arzthelferinnen in EEG-Ableitung, EEG-Artefakte, Arbeit mit dem EEG Gerät, Elektrodenplatzierung beim EEG, Erlernen der EEG-Untersuchungen, EEG-Lernen, was ist das EEG, Weiterqualifizierung für Arzthelferinnen in der Neurologie, AEP-Untersuchung bei HNO Praxis, VEP beim Augenarzt, was eine MTA-F beim Neurologen können muss, Berufsbild der MTA-F, Weiterbildung für MTA-F, Medizinische Fachangestellte in der Neurologie und Neuropädiatrie, Weiterbildung für MFA, Fortbildung für Medizinische Fachangestellte( MFA), Wie geht EEG, was passiert beim EEG, Risiken und Nebenwirkungen des EEG, Artefakte, Störungen,Grundkurs EEG, EEG für Einsteiger, EEG in der Assistenzarztausbildung, EEG-Assistentin, richtiges Zubehör, sinnvolles Zubehör, EEG-Hauben, preiswerte Untersuchungsliegen, Untersuchungsstuhl, Beratung bei Praxisausstattung, Geld sparen bei der Praxisausstattung, Elektrophysiologie, Neurologie, Neurologen, Orthopaeden, Orthopaedie, Orthopäden, Orthopädie, Pädiatrie, Paediatrie, Pädiater, Paediater, Neuropaediatrie, Neuropaediater, Neurochirurgie, Neurochirurgen, MTA, MTA-F, Medizintechniker, Weiterbildung, Kurs, Seminar, Nervenleitung, Muskelerkrankungen, Evozierte Potentiale, Evozierte Potenziale, Nervenleitgeschwindigkeiten, EMG, Elektromyographie, Periphere Diagnostik, Perifere Diagnostik, Sehstoerungen, Entzuendungen des Sehnervs, Zentrale Diagnostik, Vorbereitung auf die Facharztprüfung, Kurse, Weiterbildungspunkte, Ärztliche Weiterbildung, Herzratenvarianzanalyse, Transkranielle Magnetstimulation, CME-Punkte, Contious Medical education, Continuierliche Medizinische Erziehung, Toskana, Workshops, Ausbildung, Weiterbildung, Kurse, Schulungen, Praxistraining, Ableitungen, Überleitungen, Tremoranalyse, Herzratenvarianz, Nadel EMG, EMG Untersuchung.